Seifensammlung

Vlinder

Die ganz große Lust, wieder einen Schmetterling zu machen, hatte ich eigentlich nicht - aber ich wollte der Blockform noch eine Chance geben...

Das Rezept:

  • 33% Kokosöl
  • 25% Distelöl high oleic
  • 25% Mandelöl
  • 12% Sheabutter
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • ÜF: 11%
  • Duft: Wild Violet

Da mir ja in letzter Zeit jeder, auch der ölsäurereichste, SL andickt, habe ich diesmal wirklich nur sehr, sehr wenig püriert und wurde mit einem cremigen SL belohnt. Für die Dauer des Pürierens (1-2 Sekunden) deutlich zu dick, aber für mein Vorhaben genau richtig. Diesmal ist auch kaum etwas zwischen den Trennstegen durchgeflossen. Das Einzige, was etwas verwunderlich war, war, dass das Getrichterte nicht brav in seiner Ecke blieb, als ich mit dem Stäbchen loslegte, sondern zur Seite wegglitt - das war bei den beiden anderen Schmetterlingen nach dieser Technik von Etsuko Watanabe nicht der Fall, und ich bin gespannt, welche optischen Auswirkungen es haben wird.

Das war jetzt aber mal der vorerst letzte Schmetterling....

es ist ein bisschen weniger Schmetterling als bei Mariposa und Papillon,

vielleicht, weil das Getrichterte beim Swirlen diesmal zur Seite geglitten ist?
Andererseits gefällt sie mir wirklich richtig gut - und wer legt schon beim Verschenken oder beim Duschen zwei Stücke aneinander?

für meine aktuellen Lieblingsformen blieb auch noch genug SL übrig

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 5 und 3?