Seifensammlung

Sturmflut

Sturmflut - 11.5.2019

 

Die Idee dazu hatte Gerti aus dem Seifen4um. Die Technik habe ich zwar auch vorher schon ein paarmal gemacht, aber in Verbindung mit einer Meeresseife nicht.

Das Rezept:

  • 25% Kokosöl
  • 25% Aprikosenkernöl
  • 20% Sheabutter
  • 20% Olivenöl
  • 5% Jojobaöl
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten.

  • Überfettung: 11%
  • Zusatz: Seide

Duft: Black Tea and Lemon

eigentlich gar nicht so schwierig,....

...aber heute war der SL trotz des hohen oleic-Wertes von 47 schnell dickflüssig (was aber nicht am PÖ gelegen haben kann, denn das ist immer ganz brav gewesen), so dass er nicht mehr gut floss und wohl die Schicht darunter nicht mehr verdrängen konnte.

Wenn es so ist, gibt es halt keine Sturmflut, sondern einen Strandtag, geht auch in Ordnung. 🙂

Aufgrund der Seide durfte sie nur für eine Viertelstunde in den Ofen, damit sie nicht aufheizt. Da Olivenöl sowieso sehr gemächlich fest wird, kann es also mit dem Ausformen mangels Gelphase dauern....

Noch ein Wort zur Seide: Man muss nicht Seidenfasern nehmen, es gibt auch Seidenpulver (das einfach in die Laugenflüssigkeit gerührt wird) oder Seidenprotein. Letzteres neigt dazu, den SL zum Andicken zu bringen, deshalb sollte man es nicht in den SL, sondern in die geschmolzenen Fette geben.

nach nur einer Viertelstunde im Ofen...

... gelt sie schon - daran sieht man, wie sehr Seide aufheizt.

es bleibt bei dem Namen,...

... auch wenn die Sturmflut höher hätte sein dürfen. Mir gefällt sie wirklich gut, und ich bin absolut zufrieden mit ihr.

Wie Ihr wisst, fotografiere ich immer direkt nach dem Ausformen, deshalb müsst Ihr auch diesmal mit Seifenkrümeln auf den Fotos leben...

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte addieren Sie 4 und 7.