Seifensammlung

Saponetta

Saponetta - 30.4.2019

Das Rezept:

  • 30% Distelöl h.o.
  • 28% Mandelöl
  • 25% Kokosöl
  • 12% Palmöl
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: L`Issey Dizzy

Das Rezept hat einen sehr hohen Pflegewert (66).

Während Sojaöl mein Lieblingsöl in Seifen ist (aber leider nicht hoch dosiert werden darf), liebe ich an Kombinationen vor allen Dingen Mandelöl und Distelöl h.o., die - egal in welchen Variationen - immer eine sehr feine Seife macht.

feine Streifen...

... gab es erst gegen Ende, weil erst dann der SL die richtige Konsistenz hatte. Es ist eben wirklich schwierig, die perfekte Konsistenz a) zu erwischen und b) die ganze Prozedur hindurch zu halten.

Der ganz dicke blaue Streifen vorne auf dem Foto ist übrigens keine Schlamperei, sondern die Silikonform.🙂

Da die Seife horizontal geschnitten wird, erübrigt sich eine aufwendige Gestaltung des Toppings....

aus Neugierde....

... habe ich drei Stücke vertikal und nur sechs Stücke horizontal geschnitten.

Sie war noch ein wenig weich, deshalb ging der Stempelabdruck etwas zu tief und kann ich Euch Seifenkrümel auf den Fotos wieder nicht ersparen.

Ich habe mir fest vorgenommen, die Technik noch einmal zu machen - mit dem Ergebnis bin ich immer noch nicht 100%ig zufrieden.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 4 und 6?