Seifensammlung

Ozeania

Das Rezept:

  • 25% Kokosöl
  • 20% Palmöl
  • 20% Mandelöl
  • 18% Sonnenblumenöl h.o.
  • 12% Sojaöl
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Nautic

Das Rezept hat einen sehr hohen Pflegewert (61).

Mike (mrk tools, s. Bezugsquellen) hat mir eine neue Form gebaut, die eingeweiht werden will.🙂

Die Vorlage für das Design ist wieder einmal Etsuko Watanabes "Ocean Waves".

Es wird übrigens meine 800. Seife – in fast 8 Jahren

unten rechts seht Ihr ein wenig Mica, das auf die Form gefallen ist und von mir leider erst nach dem Foto bemerkt (und abgewischt) wurde.

Da ich nicht wusste, wie viel SL in die neue Form passt,...

... habe ich die Menge so großzügig bemessen, dass ich noch zwei Einzelformen und einen Pfundskerl befüllen, also eine zweite, kleinere Seife herstellen konnte. An dieser kann ich dann gleich noch einen neuen Stempel ausprobieren. 🙂

Das Beste aber ist: Heute gab es keinerlei rätselhaftes Andicken....

Das Swirlen war gar nicht so einfach, weil das Stäbchen in den Nuten der Form ständig hängenblieb, aber ich glaube, es ist einigermaßen gut geworden

gechnitten wird sie horizontal

nach Methode 1 (s. "Schneiden der Seifen" unter "Seifenherstellung" hier auf diesem Blog)

gefällt mir ganz gut...

so, wie ich im Sommer Haar- und Zahnseife machen "muss",...

... stehen im Winter regelmäßig Sheacreme, Deocreme, Duschmousse und Bodymelts an (manchmal auch noch Duschbutter und Shampoobars). All das mache ich nicht gerne, weil es überhaupt nicht kreativ ist, aber wir benutzen es nun mal sehr gerne, und zum Verschenken eignet es sich auch.

Die Rezepte sind samt und sonders nicht von mir, deshalb kann ich sie hier nicht veröffentlichen. Im Seifentreffforum findet Ihr aber eine Fülle schöner Rezepte.

Heute waren die Bodymelts dran (fotografiert habe ich nur die, die ich verschenken werde, die anderen liegen im Keller.🙂). Sie enthalten Kakaobutter, Sheabutter, Bienenwachs, Mangobutter, Kokosöl, Vitamin E und PÖ. Der "Geist der Weihnacht" ist auch dabei. 🙂

 

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.