Seifensammlung

Nordwind

Das Rezept:

  • 35% Aprikosenkernöl
  • 33% Kokosöl
  • 15% Sesamöl
  • 12% Sheabutter
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Ice

Der Untergrund der Seife ist ein bisschen dünn geworden - eine Gesamtfettmenge von 900g war doch zu wenig. Da ich aber diese Form so gut wie nie benutze, hatte ich das leider nicht mehr präsent. Ist aber nicht schlimm, weil die Iglus ja schon Seifen für sich sind.

Der Inuit hat sich clevererweise ein Eisloch gehackt, um Fische fangen zu können – und es ist auch schon ein Fisch da! Wird ihn die Robbe bekommen, die sich angeschlichen hat, oder der Inuit?
Krimi im Eis…. 🙂

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.