Seifensammlung

Harry Potter - Dobby

Das Rezept:

  • 30% Kokosöl
  • 25& Sesamöl
  • 25% Erdnussöl
  • 15% Palmöl
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Flieder (passt zwar thematisch nicht, riecht aber gut)

fehlt nur noch der Stempel

Aber der kommt natürlich erst nach dem Ausformen drauf - Platz musste ich für ihn dennoch lassen....

In letzter Zeit...

... scheinen die Seifen immer schon im Ofen einen kleinen weißen Belag zu bekommen, als ob sie trotz Frischhaltefolie und Deckel austrocknen würden. Das kann ich mir nicht erklären, da Deckel und Frischhaltefolie sie eigentlich schützen müssten und das früher auch immer taten. 🤨

und hier ist sie nun...

... der weiße Belag ließe sich gut abhobeln, wäre da nicht die Socke, aber ohne diese ist eine Dobby-Seife nun einmal nicht möglich (tatsächlich hat sie auch verhindert, dass sich alle Ränder gut hobeln ließen, denn sie war oft im Weg). Aber man weiß ja: Ein Wasserstrahl, und das Weiße an der Oberfläche wird verschwinden.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.