Seifensammlung

Feierabend

wieder dasselbe Rezept:

  • je 25%
  • Kokosöl
  • Sheabutter
  • Mandelöl
  • Sonnenblumenöl h.o.

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Suikerspin (Zuckerwatte)

Das Rezept hat einen hohen Pflegewert (60).

Die Idee war eine Lampe in einem die Dunkelheit des Zimmers erhellenden Lichtkegel.

Das hat so naja funktioniert (optisch). Der Lichtkegel ist ein bisschen groß geraten.🙂Die Farben sind dunkelblaues Mica und Aktivkohle für das dunkle Zimmer (einfacher Topfswirl) sowie Brillantorange und dunkelrosa Mica für die beiden äußeren Kreise und dunkelgelbes Farbpigment für den unmittelbaren Lichtkegel, also den inneren Kreis. Den optischen Eindruck von Helligkeit im Lichtkegel habe ich durch Polyesterglitter hervorzuheben versucht.

Übrigens kann mein "neuer" Püri jetzt auch Luftbläschen... 😠

wie so oft...

... ist Schwarz Grau geworden, zu allem Überfluss auch noch Hellgrau. Das ist zwar nicht wirklich schlimm, aber eigentlich wollte ich ja einen schönen Kontrast zwischen Licht und Dunkelheit.

Hat nicht sollen sein....

Blau und Schwarz sind eine unheilige Allianz eingegangen bzw zu Hellgrau verschmolzen 😠.


Mit meinem Kopfkino hat sie nicht so arg viel gemeinsam....

Und auch Ähnlichkeiten mit der Deutschlandfahne sind komplett unbeabsichtigt! 🙂

Aber: Sie hat eine ganz tolle zarte und glatte Haptik und riecht einfach göttlich!

Und als ich sie heute einpacken wollte, sah ich was? Den Topfswirl, und zwar wirklich ganz deutlich! Bin happy!🙂

Das Brillantorange ist auch viel intensiver geworden während der Reifezeit.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 4 und 5?