Seifensammlung

Federleicht

Auch diese Seife wird in zwei Schritten hergestellt - wegen meiner Termine diese Woche am Dienstag und am 1. Mai.

Das Rezept:

25% Babassuöl

25% Reiskeimöl

20% Mandelöl

20% Sheabutter

5% Kamelienöl

5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

Duft: Christmas Spiced Berries

Überfettung: 11%

Diesen Duft liebe ich sehr. Leider war ich aber absolut nicht darauf vorbereitet, dass er nicht nur gelblich verfärbt, sondern – noch viel schlimmer – andickt wie Hulle, so dass ich die bunten Streifen vor dem Swirl nicht mehr in die Mitte schieben konnte. Für den geplanten Federswirl leider kontraproduktiv.

Pudding in 2-3 Minuten!

Irgendwas ist einfach immer.....

Federleicht wird das nicht aussehen. :-)

Den Block habe ich ausgeformt und an den Seiten sowie oben und unten in etwa gleich verschmälert. Obwohl ich einen professionellen Plattenschneider habe, hat er keinen gleichmäßig beschnittenen Seifenblock geschafft, da die Silikonform - und damit auch der Seifenblock - nach vielen, vielen Gelphasen nicht mehr ganz gerade ist. Die Stücke werden also in puncto Rahmen unterschiedlich ausfallen.

Den zurechtgeschnittenen Block habe ich auf kleine Seifenstücke gesetzt, so dass auch unten die Rahmenfarbe gut eingefüllt werden kann. Und mit einem Keksausstecher entstanden aus den überflüssigen Platten Aufleger für eine neue Seife.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 1 und 4?