Seifensammlung

Harry Potter - Die peitschende Weide

Auch die nächste Harry Potter-Seife wird in zwei Schritten entstehen, der zweite am Mittwoch, 18.12.2019

Das Rezept:

  • 25% Kokosöl
  • 20% Erdnussöl
  • 20% Sheabutter
  • 17% Distelöl h.o.
  • 10% Senföl
  • 5% Rizinusöl
  • 3% Lanolin

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Ho-Holz (ätherisches Öl)

und der erste Teil der peitschenden Weide

Harry Potter - Die peitschende Weide, Schritt 2

Schritt 2 ist ganz simpel - einfach gelber SL darauf. 🙂

und eine neue Lieblingsform habe ich auch - ist er nicht klasse?

zigmal habe ich diese Technik schon völlig problemlos gemacht....

... und diesmal ging sie, warum auch immer, schief. Das Gelb kam nicht überall bis auf den Boden der Form, so dass die "Sterne" teilweise erst nach dem Anwaschen und Herunterseifen zu sehen sein werden. Also habe ich die Löcher mit gelber TS gefüllt, was sich als unglaublich friemelig und im Ergebnis auch nicht wirklich zufriedenstellend erwiesen hat.

Was mir aber ganz gut gefällt, sind die weißen Schlieren im Blau, die ich mir zwar nicht erklären kann, die das Ganze aber ein wenig "mysteriöser" erscheinen lassen, verzaubert eben. 🙂

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.