Seifensammlung

Empire

Empire - 18.5.2019

Das Rezept:

wie bei "Sauberhaft" (s.o.)

  • Duft: Hypodor und Mango

Da ich das Rezept nun kannte, hat alles gut geklappt

Kein vorzeitiges Andicken jedenfalls - die Doppelader ist, glaube ich, nicht so dolle geworden, jedenfalls sind einige Micateilchen beim Einfüllen der jeweils nächsten Schicht hochgestiegen, trotz der Fixierungsversuche mit kosmetischem Alkohol. Ob man also von den Adern noch etwas sehen wird, wird sich erst noch zeigen....

Dieses Muster - ein halber Peacock - wollte ich schon ewig mal machen, konnte aber bis heute nie der Versuchung widerstehen, den Peacock doch zu vollenden.🙂

Der bunte SL wird in Schlangenlinien eingefüllt, dann werden mit einem Stäbchen quer zur Einfüllrichtung in ca. 0,5 cm-Abständen gerade Linien gezogen. Das ist schon alles.

Ende gut, alles gut....

... auch die Doppelader hat geklappt, trotz aller Befürchtungen sieht man sie ganz genau.

Und die Seife ist weder unten bröckelig noch oben weich!

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.