Seifensammlung

Diva

Das Rezept:

je 25%

  • Babassuöl
  • Sheabutter
  • Olivenöl
  • Mandelöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Rich Almond and Wild Plum

geplant ist eine Wiederholung des Fire Drop Swirls von Faiola (diesmal mit Fleur-de-lis-Swirl  statt mit Peacock-Swirl), allerdings bin ich bei dieser Menge an Sheabutter nicht ganz so sicher, dass der Seifenleim swirlfähig bleiben wird und ich nicht zu Plan B werde greifen müssen....

da sieht man deutlich, dass die beiden Lilatöne ineinander geflossen sind und auch Hellblau machtlos zurückblieb.

Ungläubigkeit wird (zu recht) bestraft...

Ich wollte es ja nicht glauben und blieb leider bis zum Schluss misstrauisch, aber wirklich: Der SL war ewig flüssig. Wegen meiner Ängstlichkeit bei mir dann zu flüssig. Auch das Nachpürieren hat nicht geholfen, weil der Untergrund ja schon zu flüssig war. Es sind also alle Farben zu sehr ineinander geflossen, was allein schon deshalb wirklich blöd war, weil sie einander sowieso schon  sehr ähnlich waren.

Diese hier wird vermutlich einen netten Stempel verpasst bekommen müssen - und ich ärgere mich!

Das Einzige, was hilft, ist natürlich: Nochmal machen....

Und natürlich lasse ich die Bilder auch der Missgeschicke auf meinem Blog stehen - man lernt ja sowieso am besten aus den Fehlern anderer 🙂

Es lässt mir keine Ruhe,...

...deshalb werde ich sie heute abend noch einmal machen, mit anderem Rezept.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 7 und 4?