Seifensammlung

Buntstift

Das Rezept:

  • 25% Kokosöl
  • 25% Mandelöl
  • 20% Sheabutter
  • 15% Mohnöl
  • 1ß% Sonnenblumenöl h.o.
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Awapuhi Seaberry

Das Rezept hat einen sehr hohen Pflegewert (62).

Es ist ein bisschen aufregend, weil ich nicht weiß, wie schnell das PÖ andickt und ich Trenner benutzen werde....

Schon lange habe ich mich nicht mehr so geärgert...

Ich wusste zwar, dass das PÖ (mit dem ich noch nie gearbeitet hatte) andickt, aber nicht, dass es dies so verzögert tut. Deshalb habe ich die erste Farbe sparsam püriert und auf das PÖ gehofft - mit dem Erfolg, dass Gelb eben doch zwischen den Trennstegen durchfloss. Deshalb sind Rot und Grün von Gelb "unterwandert", und ich ärgere mich!

eigentlich habe ich gar keine Lust, sie morgen auszuformen....

Da muss man nichts beschönigen: Sie ist ein echtes KLAUS-Opfer

Erschwerend kam nämlich noch dazu, dass das Braun in der fertigen Seife genauso aussieht wie das Rot, so dass von einem Buntstift wirklich nicht viel übrig ist. Die völlig missratenen Stücke habe ich gleich gestempelt.

Nächsten Samstag versuche ich es noch einmal, mit einem bekannten PÖ (da wird aber auch das Problem sein, dass entweder alles zwischen den Trennstegen durchfließt oder aber die einzelnen Kammern nach Entfernen der Trennstege nicht mehr "zusammenkommen", weil sie zu fest sind).

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 3 und 6?