Seifensammlung

Bernstein

Nein, ich gebe nicht auf und mache einen neuen Versuch mit Bernstein....

Das Rezept:

  • 33,5% Kokosöl
  • 32% Mandelöl
  • 12% Kakaobutter
  • 10,5% Bernsteinpulvermazerat auf Reiskeimölbasis
  • 7% Johannisbeersamenöl
  • 5% Rizinusöl

plus Meersalz in die Laugenflüssigkeit (aqua dest) und Puderzucker zu den geschmolzenen Fetten

  • Überfettung: 11%
  • Duft: Cracklin Birch

Die Vorbereitungen

ausnahmsweise...

... bin ich rundum zufrieden - sogar die Haptik ist sensationell, ganz spiegelglatt und samtig.

Die Farbe hat die Kamera leider nicht gut eingefangen: Sie ist mittelorange, also deutlich dunkler als auf den Fotos, und wird ganz sicher noch dunkler werden, weil das PÖ verfärbt.

Eingefärbt habe ich sie mit Sunburst Sparkle-Mica.

ein paar Wochen und Monate...

... habe ich sie nun in Benutzung, und was ich befürchtet habe (und viele von Euch sicher auch angenommen haben), ist NICHT passiert: Die TS gibt die "Intarsien" bis zum Schluss nicht frei, die Seifen seifen sich bis zum Schluss ganz problemfrei ab, ohne jede "Schweinerei".

 

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte addieren Sie 8 und 2.