Plättchenseife

Die Idee habe ich bei Anne Schaaf geklaut 🙂.

Damit sich Plättchen und frische Seife gut verbinden, sollte die Seife gelen.

die Plättchen müssen nicht gleichmäßig sein, das ist auch kaum zu schaffen

Da die Plättchen SL verdrängen, darf die Form auf keinen Fall zu hoch befüllt werden. Hinein kommt SL in leichtem Puddingstadium. Er muss fest genug sein, um die Plättchen zu halten.

die Plättchen habe ich unregelmäßig gesteckt. Oben muss die Seife nach dem Ausformen natürlich noch abgeschnitten werden.

inks hat die Füllmenge gerade so hingehauen. Je mehr Plättchen, desto mehr Verdrängung natürlich.