Alpakaseife

Für diese Seife wurde Alpakawolle verwendet, und Seidenprotein kam zu den geschmolzenen Fetten.

Damit sich die in aqua dest eingeweichte Alpakawolle gut in der Lauge auflöst, muss diese sehr  heiß sein - das NaOH wird deswegen ausnahmsweise nicht portionsweise, sondern in einem Schwung in die Laugenflüssigkeit gegeben.

kleingeschnittene Alpakawolle (mit Seide funktioniert es ganz genauso)

in der Laugenflüssigkeit (aqua dest) eingeweicht

die Lauge nach der Zugabe des NaOH - die Alpakawolle ist fast vollständig aufgelöst (ein wirklich kleiner Rest blieb bei Zugabe der Lauge zu den Fetten und Ölen im Sieb, aber es war ja auch eine stattliche Menge)

Silikonmatten auf dem Formenboden

und die vorbereiteten Aufleger