Hobel...

... habe ich schon einige ausprobiert, darunter welche, die in einen Seifenschneider integriert waren oder aus einem Siedereifachshop kamen. Keiner davon hat mich überzeugt. Sie waren teuer und ineffektiv.

Ich benutze seit längerem einen wunderbar funktionierenden Standhobel, den ich über amazon gekauft habe, und für die Kanten einen Käsehobel. Man kann die Kanten natürlich auch mit einem Sparschäler begradigen, aber für den hatte ich außerhalb von Spargeln und Kartoffeln irgendwie kein Händchen.Cool

meine beiden nach getaner Arbeit und frisch gewaschen :-)

mein neuestes Kantenhobeldingsbums....

... macht mir sehr viel Freude - allerdings funktioniert es nur, wenn die Seife keine höheren Aufleger hat.